LACalytics

LACalytics ist ein Programm, das junge Experten aus Lateinamerika und der Karibik (LAC) und der Europäischen Union (EU) zusammenbringt. In bi-regionalen Autorentandems verfassen sie 20 Artikel zu vier Themenbereichen, die auf online Partnerplattformen sowie in einer Publikation veröffentlicht werden. Die besten Autoren lädt IFAIR zu einer Abschlusskonferenz im Oktober 2016 ein, auf der sie die erarbeiteten Resultate relevanten Interessensgruppen der Politik und Zivilgesellschaft vorstellen werden.

Was ist LACalytics?

LACalytics ist IFAIRs jüngstes Programm, das interregionale Verständigung fördert und eine junge Perspektive auf Außenpolitik bietet. Dabei ist das Ziel detaillierte Analysen zu aktuellen Themen in den Bereichen der lateinamerikanischen Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft sowie den EU-Lateinamerika Beziehungen zu erarbeiten. Die junge Perspektive unserer Autoren aus Europa und Lateinamerika und der Karibik (LAC) soll transatlantische Kooperation und die Festigung interregionaler Beziehungen fördern.

Im Rahmen des Programms werden 20 Publikationen von bi-regionalen europäisch-lateinamerikanischen Autorenteams entstehen, die abschließend auf IFAIRs eigenem Onlineauftritt, aber auch in Kooperation mit Partnerplattformen wie z.B. dem Diplomatischen Magazin publiziert werden. Die einzelnen Artikel werden ein breites Spektrum an wichtigen Fragen und Problemen analysieren: Von der spezifischen regionalen Rolle im Kampf gegen Klimawandel über den Einfluss sozialer Bewegungen auf beiden Kontinenten bis hin zu den Effekten und Auswirkungen von TTIP auf die lateinamerikanische Jugend werden viele Themen abgedeckt, werden. Die besten Beiträge werden zusätzlich in einer Policyschrift veröffentlicht, welche relevanten Interessensvertretern der europäisch-lateinamerikanischen Partnerschaft auf einer finalen Konferenz im Oktober 2016 überreicht werden wird.

Was wollen wir mit LACalytics erreichen?

Durch LACalytics beabsichtigt IFAIR vier Ziele zu erreichen:

  1. Eine Stärkung der historischen bi-regionalen Beziehungen zwischen der EU und Lateinamerika und dem damit verbundenen Interesse an der jeweils anderen Region
  2. Das Verständnis von Entscheidungsträgern für die Probleme der Jugend in Lateinamerika zu vergrößern, um dadurch auch die Zukunft der Region positiv zu beeinflussen
  3. Junge Menschen beider Regionen zusammenzubringen, um eine fokussierte Diskussion zu fördern und internationales Verständnis auf zivilgesellschaftlicher Ebene zu festigen
  4. Den Einfluss junger Experten auf die wachsende Partnerschaft zwischen der EU und Lateinamerika zu vergrößern

Mitglieder der Impact Group

Programmkoordination

Anne Laibleanne.laible@ifair.eu

Programmpartner

Anna Schwertz-Weirichanna.schwertz-weirich@ifair.eu

Publikationen

Carolina Magnetcarolina.magnet@ifair.eu

Fundraising

Sigfried Eisenmeiersigfried.eisenmeier@ifair.eu

Konferenzorganisation

Bianca Beccabianca.becca@ifair.eu

Aktueller Stand:

Planungsphase für LACalytics II im Jahr 2018

Wie kann ich mitmachen?

Es gibt viele Möglichkeiten Teil dieses Programms zu werden, das eine stärkere und nachhaltigere Beziehung zwischen der EU und Lateinamerika schaffen wird:

Teilnahme: Werde Teilnehmer indem Du Dich für eines unserer Autorentandems bewirbst und dadurch auch die Chance bekommst, an der Abschlusskonferenz teilzunehmen. Alle Informationen zum Bewerbungsprozess findest du hier: LACalytics – Bewerbung. Einsendeschluss war der 15. Januar 2016.

Finanzielle Beteiligung: Unterstützen Sie Teilnehmer, die nicht selbst für ihre Teilnahme an der Abschlusskonferenz aufkommen können oder helfen Sie die Organisationskosten des Programms zu finanzieren.

Publikationspartnerschaft: Veröffentlichen Sie unsere Artikel in ihrem Medium, um unsere Analysen zu verbreiten und Interessierte über das Program zu informieren.

Expertenpartnerschaft: Als Experte in einem der Themenbereiche europäisch-lateinamerikanischer Beziehungen können Sie eine Einführung zu einem Kapitel der Publikation schreiben sowie auf unserer Abschlusskonferenz eine Rede halten oder einen Workshop gestalten.

Idee: Kontaktieren Sie uns bei weiteren Ideen oder Feedback. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Wer unterstützt uns?

AA_Office_Farbe_de Ein Programm unter inhaltlicher Leitung von IFAIR e.V. und der Schirmherrschaft von S.E. Dieter Lamlé, dem Lateinamerikabeauftragten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland.
LogoTheresa4 Als Medienpartner unterstützt uns der aufstrebende brasilianische Politikblog Xadrez Verbal durch die Publikation von Artikeln.
masol Bei der Publikation der einzelnen Artikel kooperieren wir mit dem Energieblog Energia Limpia XXI.
Facing Change Die Website facing change unterstützt LACalytics als Publikationsplattform.